Happy End: Beenie & Pepper

Hallo zusammen,

wir wollten uns kurz melden und mitteilen wie glücklich wir sind, unsere zwei kleinen Babys aufgenommen zu haben. Sie bereichern unser Leben sehr!

Damals im Januar 2019 haben wir unsere zwei schwarzen Babys geholt. Sie hießen damals noch Supergirl und Catwoman. Zusammen mit ihren zwei Brüdern haben wir die zwei bei euch entdeckt und haben uns für diese zwei wunderbaren Mädels entschieden. Immer wieder frage ich mich, ob die zwei Jungs ebenfalls schnell in gute Hände vermittelt worden sind. Ich hoffe sehr!

Heute heißt Supergirl, Beenie (sehr klein und zierlich) und Catwoman, Pepper (weil Sie Pfeffer im Hintern hat 😀 ).

Am Anfang hatten wir ca. ein halbes Jahr einen harten Kampf gegen die Giardien geführt. Aber als wir den Kampf gewonnen hatten, haben sich die zwei prächtig zu zwei stolzen hübschen Damen entwickelt. Sie haben zugenommen und zwar vorsichtig aber dennoch immer mehr gespielt und Vertrauen aufgebaut.

Heute kann man sagen, sind die zwei Mädels genau so wie ihre Brüder ziemliche Rabauken geworden. Den zwei fällt immer wieder etwas Neues zum anstellen ein. 😀

Trotzdem sind sie immer noch sehr vorsichtig und haben zwar Freigang sind aber lieber in Sicherheit auf dem Balkon. Sie sind uns sehr ans Herz gewachsen. Anders als unsere Katzen davor sind es sehr zarte Wesen.

Beide sind aufeinander fixiert und wir sind froh, dass wir beide aufgenommen haben. Dennoch werden sie vermutlich nie sehr eng sein. Zusammen schlafen sieht man sie sehr selten, jeder hat lieber sein eigenen Platz.

Trotzdem spielen sie sehr gerne zusammen und jagen sich abwechselnd. Auch immer wieder nehmen wir war, dass die eine die andere sucht.
Also auch wenn sie nicht zusammen kuscheln hängen sie irgendwie dennoch sehr anneinander.

Wir möchten uns nochmals bei Ihnen bedanken für die Vermittlung und sind wirklich sehr froh die zwei zu haben.

Happy End: Tick

Hallo liebes Team, auch ich habe vor ca 5 Monaten eine Widder Kaninchen Damen namens Tick bekommen, sicher können sie sich noch an das kleine weiße niedliche Mädchen erinnern 🥰 Ich habe mir erlaubt sie Heidi zu nennen da mir dieser Name als ich sie sah sofort eingefallen ist 😄😄

Die Zusammenführung mit meinem Kaninchen Junge Jimmy war erst etwas holprig, aber dafür sind sie jetzt das tollste Liebespaar der Welt! Heidi hat sich prächtig entwickelt und einen wundervollen Charakter. Ein wenig frech und verspielt. Sie macht Luftsprünge vor Freude und begrüßt mich jeden Morgen wie ein Wirbelwind. Sie ist ein sehr geduldiges liebes Tier außer es gibt was zu essen. 😄

Ich bereue es keinen einzigen Tag, das ihr Sie mir gegeben habt.ich habe so gehofft sie zu bekommen und es hat alles problemlos geklappt 💗

️Nochmal vielen lieben Dank für alles. Ihr seid toll. 💕

Happy End: Jacky

Jacky, alias „der Bär“ 7 Jahre alt durfte dank des ADD in Trier über die Bundeslandgrenze nach Rheinland-Pfalz ziehen.

Aufgrund der Rasse waren dann nicht nur der Wesenstest sondern auch noch die erweitere Sachkunde zu absolvieren, was natürlich kein Problem war.

Ein Zeichen gegen die erhöhte Steuer für Listenhunde haben wir auch gesetzt und es durch eine Petition und durch Aufklärungsarbeit geschafft das man für gelistet Rassen mit abgelegter Sachkunde bei uns in der Ortsgemeinde wieder den normalen Steuersatz zahlt.

Einfach nur DANKE  für diesen tollen Hund 😀

Happy End: Zara

Hallo meine Lieben Freunde,

kennt Ihr mich noch?
Ich bin Zara und wurde vor circa einem Jahr aus Eurem Tierheim adoptiert. Damals war ich recht scheu und skeptisch gegenüber meiner Außenwelt. Mit 8 Monaten kannte ich außer dem Zwinger auch nichts anderes.. Umso dankbarer und glücklicher bin ich nun, meine Familie gefunden zu haben! Meine Mama und mein Papa haben mir das 1×1 der Hunde gezeigt und vor allem den sozialen Kontakt zu anderen Artgenossen gepflegt. Ich habe sogar meine eigene „Pfälzer Pfotentreff“ Gruppe gegründet, um immer im Kontakt mit meinen Freunden zu sein! 

Ich hoffe so sehr, dass meine anderen Tierheim-Freunde und all die, die ich nicht mehr kennengelernt habe auch bald ihr passendes Zuhause finden!
Eine Familie ist das Schönste überhaupt! ♥️

Einen feuchten Schmatzer wünscht Euch
Zara der Shar-Pei Mix

Happy End: Liesl & Leia

2008 haben wir unsere liebe Liesl aus dem Tierheim Mannheim adoptiert. Wir haben schöne, abenteuerliche und glückliche 10 Jahre gemeinsam verbracht. Anfang 2019 haben wir Leia bei uns aufgenommen. Unglaublich, wie viel möglich ist.

Die beiden Mädels sind richtig gut klar gekommen. Leider hatten wir nur 5 Monate gemeinsam, aber diese wundervolle Zeit, kann uns keiner nehmen. 💜

Im Mai 2019 mussten wir zu Liesl Lebe wohl sagen. 🖤 🌈

Die Zeit danach war schwer für uns, aber wir haben Liesl immer im Herzl dabei und meistern Tag für Tag gemeinsam die Hürden im Leben. Leia hat sich prima entwickelt und wir sind glücklich 💜

Happy End: Nell & Ömi

Unsere Nell (Milka) kam vor ca. 17 Jahren zu uns und hat nun das stolze Alter von 19 Jahren erreicht. Ich hoffe wir dürfen sie noch lange bei uns haben.

Ömi, durfte ich als Gnadenbrotplatz von euch aufnehmen und es war ein wunderschönes Jahr mit ihr.


Vielen Dank für die beiden besonderen Tiere.

Happy End: Speedy

Hallo liebes Tierheimteam, hier sind endlich nach 1 1/2 Jahren ein paar Bilder und ein kurzes Video von eurem ehemaligen Langzeitbewohner Speedy.

Speedy in Action

Happy End: Dreimal Happy!

Hallo ihr lieben,

Pablo ist im Nov. 2012 eingezogen. Im April 2019 ist er im Alter von ca. 11 Jahren im Kreise seiner Lieben friedlich eingeschlafen. 

ACE ist Mai 2017 eingezogen. Piwi ist ganz frisch im April 2020 eingezogen. 
Wenn das Glück drei mal klopft… 💞

Jeder für sich ist einmalig und bereichert unser Leben sehr.  Zusammen haben wir viel erlebt und tolle Momente geschaffen und sind gespannt auf die Abenteuer die wir noch erleben werden. Unser Glückskeks wird uns immer im Herzen begleiten. 


Liebe Grüße 

Happy End: Krümel

Hallo Ihr Lieben, 

mein Name ist Krümel. 2015 hat sich mein persönlicher Albtraum in mein großes Glück verwandelt. Ich kam nicht aus den besten Verhältnissen, war traumarisiert und absolut nicht daran interessiert mein Herz zu öffnen – das habe ich auch deutlich gezeigt….aber dann kam mein neues Frauchen und ich habe mich sofort verliebt.

Als ich in mein neues Zuhause kam, konnte ich meinen Augen kaum trauen….ich habe mehr Aufmerksamkeit und Liebe, als ich es mir je erträumt habe. Leben – jetzt komme ich !!!

Am liebsten bin ich immer mitten dabei…oder „chill mein Leben“ und genieße die Sonnenstrahlen auf meiner Dachterrasse. 

Danke liebes Tierheim, dass ihr mich damals, trotz meiner Kratzbürstigkeit, so toll versorgt und vermittelt  habt – ich und meine Familie sind euch bis ans Lebensende dankbar. 

Eure Krümel <3

Happy End: Heiner

Hallo liebes Team,auch wir haben vor ein paar Jahren – ich glaube, 2015 oder 2016, unseren Heiner von Euch geholt.

Er hatte zwar noch andere Interessenten, aber ich habe alles gegeben und war ganz schnell da, damit er mir nicht vor der Nase weggeschnappt wird, ich wollte ihn unbedingt. 😍

Da er frisch kastriert war, musste er zunächst noch in Quarantäne, weil er bei unseren zwei Hasenmädchen einziehen sollte. Das fand er total doof und hat das auch sehr deutlich gezeigt, sodass ich kurzzeitig über eine Namensänderung zu Rambo nachdachte. 😉

Aber als er dann zu den Mädels durfte und dann noch sein Kumpel Felix dazukam, war seine Welt wieder in Ordnung und er zeigte seinen ganzen geballten Charme.

Den hat er bis heute, er ist ein totaler Schmuser und seine Mädels, sein Kumpel und wir lieben ihn sehr und würden ihn niemals wieder hergeben. 😍


Copyright © 2022 · Tierschutzverein Mannheim e.V.