Tier und Recht

Die hier abgedruckten Gesetzes- und Verordnungstexte stellen die wichtigsten gesetzlichen Regelungen dar, die mit der Tierhaltung im privaten Bereich zu tun haben (Auflistung und Zugriff siehe Menue).

Artenschutzrechtliche Bestimmungen und Regelungen für gewerbliche Tierhaltungen sind hier nicht erfasst. Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Tier unter den Artenschutz fällt und welche Gesetze tangiert werden, so können Sie dies unter www.wisia.de erfahren. In jedem Fall sollten Sie wissen, dass es für die Haltung geschützter Tiere zumindest eine Meldepflicht gibt. Das bedeutet, dass die Tierhaltung beim zuständigen Regierungspräsidium angezeigt werden muss. Sollten Sie Rückfragen haben, so können Sie sich an die zuständige Fachbehörde der Stadt Mannheim wenden. Die Naturschutzbehörde gehört zum Fachbereich 67 und ist über die Rufnummer 0621 – 293 – 0 zu erreichen.

Auch die Haltungsrichtlinien für einzelne Tierarten, die ebenfalls eine wichtige Grundlage für die private Tierhaltung bilden – zum Beispiel bei der Haltung von Reptilien oder Exoten – können hier nicht im Einzelnen abgedruckt werden. Diese Informationen erhalten Sie am zuverlässigsten bei der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e. V. – TVT – über die Internetadresse www.tierschutz-tvt.de in der Rubrik “Merkblätter”.

Tierheim Mannheim