Reptilien als Haustiere Veranstaltung

Reptilien als Haustiere

Das Mitgliedertreffen am 18.04.2016 wird eine öffentliche Veranstaltung des Tierschutzvereins Mannheim in Kooperation mit dem Reptilium Landau zum Thema Reptilienhaltung. Die private Haltung von Reptilien nimmt in den letzten Jahren ständig zu, was auch die Tierheime vor entsprechende Probleme stellt. Es werden alle Fragen zur privaten, tiergerechten Haltung von Reptilien erörtert. Wir laden zu interessanten Referaten ein und haben lebende Exemplare einzelner Tiere (eine Schlange, eine Echse und eine Vogelspinne) vor Ort.

Die Vorträge
1. Vortrag: “Reptilien als Haustiere”
Uwe Wünstel – Geschäftsführer des Reptilium Landau
2. Vortrag: “Reptilien im Tierheim Mannheim”
Sebastian Rückert – Tierpfleger im Tierheim Mannheim
3. Vortrag: “Rechtliche Grundlagen der Terraristik”
Florian Brenner – Geschäftsstelle Tierschutzverein Mannheim

Wann und wo?
Ort: Eichbaum Brauhaus, Großer Saal, Käfertaler Straße 168, 68167 Mannheim
Zeit: 18.04.2016, ab 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr)
Ab ca. 21:00 Uhr offene Diskussion und Erörterung von Fragen.
Der Eintritt ist kostenlos. Platzbedingt können max. 100 Personen an der Veranstaltung teilnehmen.

Weblinks
Reptilium Landau
Reptilium Landau – Facebook

Shuttleservice
Aufgrund der Parkplatzsituation am Eichbaumbrauhaus, bieten wir den Besuchern, die keinen Parkplatz in der Nähe finden, an, ihr Fahrzeug im Bereich Cheliusstraße, Ecke Ludolf-Krehl-Straße zu parken. Dort ist ein Parkplatz und in der Cheliusstraße, entlang des Friedhofes sind genügend Stellflächen verfügbar. Ab 18:50 Uhr bis 19:30 Uhr fährt ein kleiner, kostenloser Shuttlebus des Tierheims im 10-Minuten-Takt vom Taxistand „Cheliusstraße, Ecke Ludolf-Krehl-Straße“, am Friehofseingang, zum Eichbaumbrauhaus. Nach der Veranstaltung bringt der Bus die Gäste wieder im 10-Minuten-Takt zurück, bis alle an ihren Fahrzeugen sind. Von dem genannten Parkplatz aus sind das bis zum Eichbaum-Brauhaus etwa 500 Meter (lt. Google-Earth), also etwa 7 Minuten Fußweg.

Tierheim Mannheim

Don 20/12/2015

Frohes neues Jahr

Wir hoffen Sie haben das neue Jahr erfolgreich begonnen. Die Mitarbeiter und Bewohner des Tierheims wünschen Ihnen auf jeden Fall ein gutes Jahr 2016.

Tierheim Mannheim

futter statt böller

Futter statt Böller

Mit dem Geld, das jeder Bürger im Durchschnitt pro Jahr für das persönliche Silvesterfeuerwerk ausgibt, könnte ein Tier im Tierheim gut einen ganzen Monat lang ernährt werden.

Vielleicht haben Sie ja Lust? Sie schonen nicht nur die Umwelt, sondern unterstützen auch gleichzeitig noch die gute Sache. Alle Zwei- und Vierbeiner im Tierheim sagen Ihnen im Voraus DANKE für Ihre Unterstützung.

Spenden bitte an:
Tierschutzverein Mannheim und Umgebung e.V.
Sparkasse Rhein-Neckar-Nord
Kto.: 39136538
BLZ: 67050505
IBAN: DE03670505050039136538
BIC: MANSDE66XXX

Tierheim Mannheim